Mausklick auf meine Bilder macht sie größer!

Geldgeschenke

Wie oft weiß man nicht, womit man einem guten Bekannten eine Freude machen kann, wenn man unverhofft zum Geburtstag eingeladen wird?!
Ja selbst in der Verwandtschaft fällt es mir immer häufiger schwer, noch eine Kleinigkeit zu finde, die der Jubilar nicht schon hat.
So bleibt manchmal keine andere Idee, als ein Geldgeschenk.
Kitten  stellt heute auf ihrem Blog vor, wie man aus Geld ein Hemd falten kann.
Ich hab's auch gleich mal probiert:

 

Und die flotte Krawatte habe ich dann noch im Bastelparadies gefunden - den Hinweis hat Kitten als Textquelle gegeben. Dankeschön!!! :o)
Das ist auch ein total schöner Blog, auf dem man sich einige Zeit aufhalten kann.
So wünsche ich Euch nun einen kurzweiligen Nachmittag.

Ach noch was: Heike hat erzählt, dass sie für ein Geschenk mal Röcke, Hemden und wohl auch Hosen gefaltet und dann alles an eine kleine Wäscheleine in einem Blumengesteck gehängt hat.
Eine wirklich schöne Idee finde ich und im Bastelparadies sind ja noch weitere Kleidungsstücke zu finden.

Kommentare:

  1. Hallo, Gabi
    Bastelparadies ist ja eine super Quelle, grad für das Verpacken von Geldgeschenken. Danke Dir für diesen tollen Link. Ich habe zwar auch schon viele Geldgeschenke gebastelt, aber neue Anregungen diesbezüglich gehen IMMER.

    LG - tiffany

    AntwortenLöschen
  2. Hübsche Idee. Das Problem haben wir in der Verwandtschaft auch, dass wir immer nicht wissen, was wir schenken sollen. Deshalb haben wir das abgeschafft und besuchen uns nur gegenseitig. Nur bei runden 0er-Geburtstagen, wenn größer gefeiert wird, dann gibts noch was.

    AntwortenLöschen
  3. voll schön die idee...muss ich mir merken :)

    dankeschön!

    glg,heike

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich ganz herzlich für Deinen netten Kommentar und komme demnächst auch gern Dein Blog besuchen.
Wegen der vielen Spam-Kommentare habe ich die Sicherheitsfrage wieder aktiviert!